München

Google Blockly! Höhepunkt der visuellen Programmierung

Blockly ist eine Bibliothek für die Erstellung von Umgebung der visuellen Programmierung, die in eine beliebige Web-App eingebaut werden kann. Blockly enthält ein Bildbearbeitungsprogramm, das die Erstellung von Programmen aus Bausteinen ermöglicht, und Kodegeneratoren für die Vorbereitung der Programmdurchführung in der Umgebung der Web-App

·         Kursdauer – 1 Monat

·         Alter – 6 bis 7 Jahre

Immer öfter wird die visuelle Sprache mit dem Web-Interface Google Blockly verwendet um den Kindern die Programmierungsgrundlagen beizubringen. Mit seiner Hilfe können die Kinder 6-7 Jahre alt die Programme selbstständig entwickeln ohne Symbolen und Texten zu tippen und ohne Notwendigkeit Anleitungen zu lesen. Die Entwicklung von Kodes und Funktionen in Blockly wird mit den fertigen Blöcken gemacht, ähnlich wie die Elemente vom Lego-Baukasten.

Besonderheiten vom Programmierungskurs für die Kinder  Google Blockly

Vorteile des Studiums mit Blockly:

  • Enthält einen Grafikredaktor für das Programmzusammenbau aus den Blöcken;
  • In der Sprache gibt es Kodegeneratoren für die Arbeit in der Web-Apps-Umgebung;
  • Es ist unmöglich in den Kodes syntaktische Fehler zu machen;
  • Der junge Programmierer kann seine Aufmerksamkeit ausschließlich auf dem logischen Teil konzentrieren;
  • In der Bibliothek gibt es einen Satz der fertigen Blöcken für den Kodezusammenbau – es reicht anzufangen sie zusammenzustellen;
  • Das fertige Programm kann in den beliebigen App integriert werden.
Erlernen dieser Programmierungsumgebung in der Schule KIBERone in Hannover lässt Ihrem Kind die Arbeitsprinzipien dieses visuellen Redaktors verstehen und Schritt für Schritt in die Besonderheiten der Zusammenstellen von Logikkompositionen und Web-Apps eindringen. Der Kurs vom visuellen Programmieren für die Kinder Google Blockly in der KiberSchule enthält:
  • Bekanntmachung mit den Programmierungsgrundlagen;
  • Stellen und Lösen von logischen Aufgaben;
  • Erstellen von Algorithmen mit den bestimmten Befehlen;
  • Umstellung der fertigen Programmen auf die traditionelle Programmierungssprachen (u.a. JavaScript, Dart, Python, PHP und Lua);
  • Entwicklung von interaktiven Spielen und Geschichten.
Dauer des Moduls „Google Blockly! Apotheose vom visuellen Programmieren“ beträgt in unserer Programmierungsschule 1 Monat. Die Kinder beherrschen in der Zeit diese übermutige und sehr perspektive Sprache. Die echten Entwickler aus den großen IT-Firmen und IT-Design-Studio werden sie lehren. Die gewonnenen Kenntnisse helfen ihnen in der Zukunft die kompliziertere Computerprogramme zu meistern und lassen die besten Fachleute in ihrem Gebiet werden.    
  • Enthält einen Grafikredaktor für das Programmzusammenbau aus den Blöcken;
  • In der Sprache gibt es Kodegeneratoren für die Arbeit in der Web-Apps-Umgebung;
  • Es ist unmöglich in den Kodes syntaktische Fehler zu machen;
  • Der junge Programmierer kann seine Aufmerksamkeit ausschließlich auf dem logischen Teil konzentrieren;
  • In der Bibliothek gibt es einen Satz der fertigen Blöcken für den Kodezusammenbau – es reicht anzufangen sie zusammenzustellen;

Das fertige Programm kann in den beliebigen App integriert werden.

    

Diese Webseite verwendet Cookies und sonstige ähnliche Technologien. Unter anderem verarbeiten wir Ihre IP-Adresse für die Ermittlung Ihrer Region. Die Nutzung dieser Webseite bedeutet eine automatische Zustimmung mit den Datenschutzrichtlinien der Webseite einverstanden.
OK